Alle Bilder auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt! Weitere Verwendung der Bilder

nur nach Rücksprache!

 

Frühe Papiermache'puppe

(Danke für die tollen Bilder und Infos!!)

 

 

Bei der Papiermascheepuppe handelt es sich um eine Biedermeierpuppe, die um
1840 in Frankreich (wo sie auch gekauft wurde) hergestellt wurde.
Der Reiz an den Biedermeierpuppen ist ihre Schlichtheit, dennoch werden sie
von manchen Sammlern nicht so geschätzt wie etwa französische Puppen.

 

Die Puppe hat einen
Lederkörper mit einzeln abgenähten Fingern. Selten an dem Kopf sind die
Echthaarperücke und kleinen pupillenlosen Glasaugen.

 

  Sie besitzt noch ihre Originalkleidung (Schuhe und Biedermeierkleid sowie
Strümpfe und Unterrock plus Hütchen mit Seidenschleife).