Alle Bilder auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt! Weitere Verwendung der Bilder

nur nach Rücksprache!

 

 

Puppenküche, 20er/ 30er Jahre

Die Möbel sind nun in dieses Gehäuse umgezogen, und zwar komplett mit dem Herd und allem Geschirr.

Dieses Gehäuse war ein absoluter Glücksgriff! Ich kann zwar nicht genau erkennen, in wieweit es noch im Originalzustand ist (Möglicherweise wurde der obere, helle Bereich mal gestrichen), die Art der Gestaltung passt perfekt zu den Möbeln.

Zum Vergleichen, im "Lexikon der Puppenstuben..." sind die Möbel auf Seite 17 abgebildet. Sie stammen von der Firma Oskar Beier, ca. 1923

Das Gehäuse ist im Verhältnis zur Länge relativ niedrig und nicht sehr tief. Die Abteilung in "gefliesen Bereich" und gestrichene Fläche gab es bereits bei Küchen ab ca. 1900 häufig.

 

 

 

Der Eckschrank schließst mit der blauen Zierlinie ab, einfach perfekt!!  Geschirr und Küchenutensilien sind aus Aluminium.

 

 

Der Küchenboden war möglicherweise einmal mit Tapete beklebt.

 

 

 

 

Der Eckschrank schließt nahezu perfekt mit der blauen Zierlinie ab!!

 

 

Geschirr und Geräte aus Aluminium, wie es zu dieser Zeit auch in der großen K üche modern war.

 

Massepüppchen, dürfte etwa aus den 20er bis 30er Jahren stammen.

 

 

Familienähnlichkeit unverkennbar: Das Brüderchen!

 

Zurück zur Hauptseite

Weiter mit: Rauchfangküche, ca. 1850