Alle Bilder auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt! Weitere Verwendung der Bilder

nur nach Rücksprache!

 

 

Kaffeeröster

Im Kaffeeröster- oder Brenner wurde früher Rohkaffee

bis zur gewünschten Bräunung geröstet.

Dabei wurde der Kaffee entweder durch drehen einer Trommel in Bewegung gehaltenoder mit einem Kurbelmechanismus durchgemischt. So waren alle Kaffeebohnen gleichmäßig der Hitze ausgesetzt.

Die Vielfalt der Bauweise und der Handhabung bei diesen Geräten ist sehr groß.

Manche Kaffeeröster verfügten über eine eigene Wärmequelle, Kohleglut konnte in einen unter der Rösttrommel befindlichen Behälter eingefüllt werden, einige Kaffeeröster verfügen über einen seperaten Brenner, der mit Petroleum betrieben wurde.

Die meisten Röster wurden in die Öffnung der Herdplatte eingesetzt und über dem Herdfeuer erhitzt.

 

 

 

(Bilder wurden zur Verfügung gestellt, vielen Dank nochmals!)

Die oberen Bilder zeigen einen Kaffeeröster aus der "Großen Welt", die Rösttrommel wird von einem Federwerksmotor mit Fliehkraftregelung angetrieben. Er verfügt über einen seperaten Brenner.

 

 

Für die Puppenküche sind mir Kaffeeröster in drei Formen bekannt:

Der Kugelbrenner, der zylinderförmige Röster sowie der pfannenförmige Kaffeeröster zum Betrieb auf dem Puppenherd.

Manche dieser Kaffeeröster sind ohne Funktion, da sie einfach zu klein waren, um richtig benutzt zu werden. Sie dienten nur der Anschauung.

Manche dieser Röster sind aber wirklich funktionstüchtig und wurden wie oben beschrieben mit Kohle beheizt (auf den letzten beiden Bildern zu sehen) oder verfügen über einen integrierten Petroleumbrenner. 

Kugelkaffeeröster

 

Ähnliche Modelle sind unter anderem im Märklin Katalog von 1909 zu sehen,

 

 

(Bilder wurden zur Verfügng gestellt, herzlichen Dank!!)

Der Kaffeeröster mit Kugeltrommel, manchmal zum einhängen in den Herd, meistens als eigenständiges Gerät. Entwedermit in den Fuß integrierten Brenner oder mit Brenner zum Herausnehmen. Jedem Sammler ist wohl der Kugelkaffeeröster von Märklin bekannt (s. Katalogabbildung oben).

 

 

Kaffeeröster mit zylindrischer Trommel

Kaffeeröster von Bing. Hier würde mich interessieren, ob der Brenner original dazugehört oder ergänzt wurde. Falls es jemand weiß, wäre ich über eine mail dankbar!

 

Die Trommel ist durch einen Klappmechanismus mit dem Unterteil verbunden.

Schieber geöffnet, Kaffee kann eingefüllt werden.

Brenner mit Bing -Zeichen, gemarkt D.R.G.M.

Bing Zeichen auch auf der Sockelunterseite. Trotzdem, ist beides original zusammengehörig?

Im Unterteil ist eine Führung für den Brenner angebracht, dieser ist aber zu breit dafür. Insgesamt passt er größenmäßig.

Er dürfte aus der Zeit um 1900 stammen.

 

 

Nachtrag Juli 2010:

Kürzlich wurde meine Frage, ob der Brenner denn original ist, beantwortet.

Der original zugehörige Brenner sieht so aus:

Nun bin ich natürlich auf der Suche danach. Falls jemand einen zu verkaufen hat, bitte melden!

Der Brenner hat die Maße

Länge: 65 mm Breite: 31 mm Türbreite: 38 mm Gesamthöhe: 29 mm Höhe Docht: 19 mm Länge Behälter: 45 mm Breite Behälter: 25 mm Höhe Behälter: 12 mm Dochtdurchmesser: 6 mm Durchmesser Griff: 8 mm Höhe Griff: 8 mm

Neben dieser Info habe ich noch sehr schöne Bilder bekommen, die den Röster (oder mit der von Bing gebräuchlichen Bezeichnung Kaffeebrenner)

in einer ungewöhnlichen Kombination mit einer Dampsmaschine zeigt, also mit einem Spielzeug für Buben!

.

Die von Bing benutzte Seriennummer lautet 9956/424. Der Brenner wurde +-1912! hergrestellt!

Die Dampfmaschine die daneben steht ist eine von Krauss & Mohr für Bing gefertigte Dampfmaschine um 1899 im absolut originalen Zustand.

(Vielen Dank für die hochinteressanten Bilder und die Infos!!!)

 

 

 

 

Kaffeeröster mit zylindrischer Trommel und seperatem Kohlebehälter. Vermutlich vor 1900

 

Der Pfannenkaffeeröster

Den pfannenförmigen Kaffeeröster,

der über dem Herd betrieben wurde.

Das Modell wurde sowohl von Bing und Märklin vertrieben, bestimmt gab es auch noch andere Hersteller.

 

Zurück zur Hauptseite

Weiter mit: Waffeleisen