Alle Bilder auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt! Weitere Verwendung der Bilder

nur nach Rücksprache!

 

 

Kleiner Puppenküchenherd, auch ein Märklin?

 

 

Ich habe diesen Herd als Märklin gekauft, laut Verkäuferangabe soll er in einem Märklinkatalog abgebildet sein. Leider konnte er mir das Katalogbild nicht kopieren, er hatte den Katalog nicht mehr. Im Prinzip ist es mir egal, welcher Hersteller diesen schönen Herd produziert hat, grundsätzlich möchte ich aber bei allen Stücken die Herkunft gerne ermitteln. Ich habe begonnen, diverse Bücher zu wälzen und habe Märklin Herde entdeckt, die sehr ähnlich geprägte Türchen haben. Leide ist es aber möglich, dass Märklin die Türchen vom Zulieferer bezog, der auch noch andere Firmen beliefert hat. Ich bin also nicht wirklich weitergekommen bei meiner Suche nach dem Hersteller.

Falls jemand den Hersteller des Herdes kennt, würde ich mich über eine mail freuen!! (mailadresse auf der letzten Seite unter "Haftungsausschluss")


 

Der Herd dürfte etwa aus der Zeit um 1910 stammen.

 

 

Hier ist der Brenner zu sehen, der sich auf der Herduntertseite befindet. Mittels eines klammernartigen Blechstreifens

ist er seitlich unten festgeclipst. Das Blechröhrchen, in dem sich der Docht befindet, ragt durch eine Öffnung auf der Herdunterseite. Wird der Brenner um 180°  gedreht, wird die zweite Herdöffnung beheizt.

 

 

Hier besagte Prägung: Typisch für Märklin Herdtürchen?

 

 

Ich denke, dass der Wasserkessel nicht original zum Herd gehört.

 

 

Der Brenner wird von unten an der Herd geklemmt.

 

 

Fuß und Kaminkrone, schöne Details!

 

 

Nachtrag, Dezember 2012:

Hallo zusammen!

 

Vom Sammelaspekt aus gesehen gab es dieses Jahr ein Highlight, das im Moment wahrscheinlich als gar nicht so besonders erscheint.

Da ich aber jahrelang danach gesucht habe, war es zumindest für mich etwas besonderes:

Für meinen kleinen Märklin Puppenküchenherd habe ich endlich, endlich die passenden Töpfe gefunden, und beide auf einmal! Sie sind wirklich winzig, meines Wissens nach sind es die kleinsten Puppenherd Töpfe, die von Märklin hergestellt wurden. Der Topf ist ohne Henkel lediglich 3cm hoch und hat einen Durchmesser von 3,5cm.

 

 

Zurück zur Hauptseite

Weiter mit: Puppenherd aus der Zeit um 1900 oder früher